airpop® – ein neuer Name für ein bewährtes Material.

Expandiertes Polystyrol, in Europa besser bekannt als Styropor oder sogar Quietschpappe, heißt seit 2014 airpop®. Weiterlesen

Die neue blaue Farbkombi der Box signalisiert: Hier bleibt Kaltes kalt, Heißes heiß – und alles frisch. Weiterlesen

Nicht nur logistische und ökologische Entscheidungen sind ausschlaggebend für die Wahl einer bestimmten Verpackungsart, ebenso Sicherheit und Stabilität und nicht zuletzt verkaufsästhetische Gründe. Schrumpfverpackungen bieten hier für viele Produkte eine optimale Lösung. Bei FEURER ist das auch für extreme Größen möglich.

Weiterlesen

Mehr Flexibilität für die Konstrukteure, mehr Funktionalität für die Autofahrer, geringere Kosten in der Herstellung – auch in so scheinbar kleinen Details wie Sonnenblendenkernen steckt eine Menge Innovationspotenzial. Dieses hat FEURER für einen Fahrzeug-Veredler ausgereizt und war von Anfang an in die Entwicklung der neuen Sonnenblende eingebunden: Von den Vorgesprächen über Prototypenteile bis zu den ersten werkzeugfallenden Teilen und der Serienproduktion wurde eng zusammengearbeitet.

Weiterlesen

Adventskalender zu befüllen ist verpackungstechnisch eine Herausforderung. Vor allem, wenn die Füllung nicht aus stabilen Inhalten besteht, sondern aus Teilen, die leicht verrutschen, zum Beispiel Sachets. Ein speziell von FEURER entwickeltes Verfahren sorgt dafür, dass alle Inhalte exakt an der richtigen Stelle sitzen. Auch, wenn sie verschiedene Größen haben oder diffizil zu handhaben sind.

Weiterlesen